Gemeinschaftspraxis Dres. Rein & Ostertag

Dr. med. Wolfgang Rein - Facharzt für Innere Medizin, hausärztlich | Dr. med. Andreas Ostertag - Facharzt für Allgemeinmedizin
AKADEMISCHE LEHRPRAXIS DER UNIVERSITÄT TÜBINGEN

Datenschutz

I. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Die Ver­ant­wort­li­che im Sin­ne der Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung und ande­rer natio­na­ler Daten­schutz­ge­set­ze der Mit­glieds­staa­ten sowie sons­ti­ger daten­schutz­recht­li­cher Bestim­mun­gen ist die:

Gemein­schafts­pra­xis Dr. Rein & Dr. Ostertag

Daten­schutz­be­auf­trag­te: Wil­ma Dürr

Meis­ter­weg 15
72202 Nagold

Tele­fon: +49 (0)7452 4004
Fax: +49 (0)7452 94742
E‑Mail: info@hausarzt-nagold.de

II. Allgemeines zur Datenverarbeitung

Die­se Daten­schutz­un­ter­rich­tung gilt für den Inter­net­auf­tritt www.hausarzt-nagold.de der Gemein­schafts­pra­xis Dr. Rein & Dr. Oster­tag in Nagold. Unse­re Daten­schutz­un­ter­rich­tung bezieht sich auf den Umgang mit per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten im Rah­men der Nut­zung unse­rer Web­sei­ten. Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten sind alle Infor­ma­tio­nen, die sich auf eine iden­ti­fi­zier­te oder iden­ti­fi­zier­ba­re natür­li­che Per­son bezie­hen; als iden­ti­fi­zier­bar wird eine natür­li­che Per­son ange­se­hen, die direkt oder indi­rekt, ins­be­son­de­re mit­tels Zuord­nung zu einer Ken­nung wie einem Namen, zu einer Kenn­num­mer, zu Stand­ort­da­ten, zu einer Online-Ken­nung oder zu einem oder meh­re­ren beson­de­ren Merk­ma­len iden­ti­fi­ziert wer­den kann, die Aus­druck der phy­si­schen, phy­sio­lo­gi­schen, gene­ti­schen, psy­chi­schen, wirt­schaft­li­chen, kul­tu­rel­len oder sozia­len Iden­ti­tät die­ser natür­li­chen Per­son sind.

Nach­fol­gend erläu­tern wir Ihnen, was mit Ihren per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten pas­siert, wenn Sie die Web­sei­ten der Gemein­schafts­pra­xis Dr. Rein & Dr. Oster­tag nebst Unter­sei­ten besuchen.

1. Umfang der Datenverarbeitung

Wir ver­ar­bei­ten per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten unse­rer Nut­zer grund­sätz­lich nur, soweit dies zur Bereit­stel­lung einer funk­ti­ons­fä­hi­gen Web­site sowie unse­rer Inhal­te und Leis­tun­gen erfor­der­lich ist. Die Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten unse­rer Nut­zer erfolgt regel­mä­ßig nur nach Ein­wil­li­gung des Nut­zers. Eine Aus­nah­me gilt in sol­chen Fäl­len, in denen eine vor­he­ri­ge Ein­ho­lung einer Ein­wil­li­gung aus tat­säch­li­chen Grün­den nicht mög­lich ist und die Ver­ar­bei­tung der Daten durch gesetz­li­che Vor­schrif­ten gestat­tet ist.

2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Ver­ar­bei­tungs­vor­gän­ge per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten eine Ein­wil­li­gung der betrof­fe­nen Per­son ein­ho­len, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Daten­schutz­grund­ver­ord­nung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Bei der Ver­ar­bei­tung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, die zur Erfül­lung eines Ver­tra­ges, des­sen Ver­trags­par­tei die betrof­fe­ne Per­son ist, erfor­der­lich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechts­grund­la­ge. Dies gilt auch für Ver­ar­bei­tungs­vor­gän­ge, die zur Durch­füh­rung vor­ver­trag­li­cher Maß­nah­men erfor­der­lich sind.

Soweit eine Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten zur Erfül­lung einer recht­li­chen Ver­pflich­tung erfor­der­lich ist, der unser Unter­neh­men unter­liegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebens­wich­ti­ge Inter­es­sen der betrof­fe­nen Per­son oder einer ande­ren natür­li­chen Per­son eine Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten erfor­der­lich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Ver­ar­bei­tung zur Wah­rung eines berech­tig­ten Inter­es­ses unse­res Unter­neh­mens oder eines Drit­ten erfor­der­lich und über­wie­gen die Inter­es­sen, Grund­rech­te und Grund­frei­hei­ten des Betrof­fe­nen das erst­ge­nann­te Inter­es­se nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechts­grund­la­ge für die Verarbeitung.

3. Datenlöschung und Speicherdauer

Die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten der betrof­fe­nen Per­son wer­den gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Spei­che­rung ent­fällt. Eine Spei­che­rung kann dar­über hin­aus erfol­gen, wenn dies durch den euro­päi­schen oder natio­na­len Gesetz­ge­ber in uni­ons­recht­li­chen Ver­ord­nun­gen, Geset­zen oder sons­ti­gen Vor­schrif­ten, denen der Ver­ant­wort­li­che unter­liegt, vor­ge­se­hen wur­de. Eine Sper­rung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genann­ten Nor­men vor­ge­schrie­be­ne Spei­cher­frist abläuft, es sei denn, dass eine Erfor­der­lich­keit zur wei­te­ren Spei­che­rung der Daten für einen Ver­trags­ab­schluss oder eine Ver­trags­er­fül­lung besteht.

4. Ihre Rechte bezogen auf Ihre personenbezogenen Daten

Sie haben jeder­zeit das gesetz­li­che, unent­gelt­li­che Recht auf Aus­kunft über Her­kunft, Emp­fän­ger und Zweck zu Ihren gespei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten (Art. 15 Abs. 1 und 2 DSGVO). Dar­über hin­aus haben Sie ein Recht auf Löschung (Art. 17), Berich­ti­gung (Art. 16 Satz 1) z.B. fal­scher Daten und auf Sper­rung (Art. 18) die­ser Daten. Zu Ihren vor­ge­nann­ten Rech­ten und zu dem The­ma Daten­schutz, kön­nen Sie uns jeder­zeit unter der im Impres­sum genann­ten Adres­se kontaktieren.

5. Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Fal­le daten­schutz­recht­li­cher Ver­stö­ße steht dem Betrof­fe­nen ein Beschwer­de­recht bei der zustän­di­gen Auf­sichts­be­hör­de zu. Zustän­di­ge Auf­sichts­be­hör­de in daten­schutz­recht­li­chen Fra­gen ist der Lan­des­da­ten­schutz­be­auf­trag­te des Bun­des­lan­des, in dem unser Unter­neh­men sei­nen Sitz hat. Eine Lis­te der Daten­schutz­be­auf­trag­ten sowie deren Kon­takt­da­ten kön­nen fol­gen­dem Link ent­nom­men wer­den: www.bfdi.bund.de.

6. Sicherheitshinweise

Bit­te beach­ten Sie, dass die Daten­über­tra­gung im Inter­net (z.B. per Email) Sicher­heits­lü­cken auf­wei­sen kann und ein Zugriff Drit­ter auf Ihre per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten nicht lücken­los aus­ge­schlos­sen wer­den kann.

Über Ver­lin­kun­gen auf unse­ren Web­sei­ten kön­nen Sie auf Web­sei­ten Drit­ter gelan­gen. Die­se Web­sei­ten unter­lie­gen nicht unse­rer Kon­trol­le. Wir regen Sie daher dazu an, die Nut­zungs­richt­li­ni­en und Daten­schutz­be­stim­mun­gen der jewei­li­gen Web­sei­ten zu lesen und so genaue­re Infor­ma­tio­nen zu der Erhe­bung und Ver­wen­dung von Daten auf die­sen Web­sei­ten zu finden.

Die Haus­arzt­pra­xis Gemein­schafts­pra­xis Dr. Rein & Dr. Oster­tag nimmt den Daten­schutz sehr ernst und ver­ar­bei­tet Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten auf Grund­la­ge der gesetz­li­chen Daten­schutz­vor­schrif­ten und ent­spre­chend die­ser Datenschutzunterrichtung.

7. Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Soweit Sie im Rah­men der Nut­zung unse­res Web­sei­ten­an­ge­bo­tes eine Ein­wil­li­gung in die Ver­ar­bei­tung Ihrer ange­ge­be­nen Daten erklärt haben, möch­ten wir Sie dar­über infor­mie­ren, dass Sie die­se Ein­wil­li­gung jeder­zeit ohne Anga­ben von Grün­den gegen­über dem Ver­ant­wort­li­chen unter info@hausarzt-nagold.de oder unter Ver­wen­dung der Kon­takt­da­ten im Impres­sum wider­ru­fen kön­nen. Ihre Daten wer­den dann zukünf­tig nicht mehr von uns verarbeitet.

8. Recht auf Datenübertragbarkeit

Ihnen steht das Recht auf Daten­über­trag­bar­keit gemäß Art. 20 DSGVO zu. Danach kön­nen Sie Ihre Daten, die wir im Rah­men einer Ein­wil­li­gung oder zur Erfül­lung eines Ver­tra­ges ver­ar­bei­tet haben, an sich oder an einen Drit­ten in einem maschi­nen­les­ba­ren und gän­gi­gen Daten­for­mat aus­hän­di­gen lassen.

Eine direk­te Über­tra­gung Ihrer Daten an einen wei­te­ren Ver­ant­wort­li­chen erfolgt nur, wenn es uns tech­nisch mög­lich ist.

9. SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Unse­re Web­sei­ten ver­wen­den zum Schutz Ihrer Daten aus Sicher­heits­grün­den eine SSL- bzw. TLS-Ver­schlüs­se­lung. Sie kön­nen eine ver­schlüs­sel­te Ver­bin­dung in der Adress­zei­le Ihres Brow­sers mit https:// erken­nen. Eine Über­mitt­lung Ihrer Daten im Rah­men unse­res Web­sei­ten­an­ge­bo­tes, z.B. im Kon­takt­feld oder im Mit­glieds­be­reich, ist so gegen Zugriff Drit­ter beson­ders geschützt.

10. Widerspruch gegen Werbe-Mails

Wir wider­spre­chen aus­drück­lich der Nut­zung von im Rah­men der Impres­sums­pflicht ver­öf­fent­lich­ten Kon­takt­da­ten zur Über­sen­dung von nicht aus­drück­lich ange­for­der­ter Wer­bung und Infor­ma­ti­ons­ma­te­ri­al. Wir behal­ten uns recht­li­che Schrit­te im Fal­le der unver­lang­ten Zusen­dung von Wer­be­in­for­ma­tio­nen vor.

III. Datenerfassung auf unseren Webseiten

1. Eigene Cookies

Eini­ge Infor­ma­tio­nen spei­chern wir in Form von soge­nann­ten „Coo­kies“ auf Ihrem End­ge­rät. Ein Coo­kie ist eine klei­ne Datei, die eine Zei­chen­ket­te ent­hält, wel­che an Ihren Com­pu­ter bzw. das End­ge­rät gesen­det wird, wenn Sie unse­re Web­sei­ten auf­ru­fen. Wenn Sie die Web­sei­ten erneut auf­ru­fen, kann die­se Ihren Brow­ser mit­hil­fe des Coo­kies erken­nen. Coo­kies kön­nen Nut­zer­ein­stel­lun­gen und ande­re Infor­ma­tio­nen speichern.

Coo­kies ermög­li­chen es uns, unse­re Web­sei­ten nach Ihren Prä­fe­ren­zen zu opti­mie­ren. Coo­kies kön­nen Infor­ma­tio­nen spei­chern, die Sie iden­ti­fi­zie­ren, etwa Ihren Namen und Ihre E‑Mail-Adres­se. Unse­re Web­site hat aber nur Zugriff auf die Infor­ma­tio­nen, die Sie selbst bereit­stel­len. So kann eine Web­site z. B. nicht Ihre E‑Mail-Adres­se ermit­teln, es sei denn, Sie geben sie an. Eine Web­site kann auch nicht Zugang zu ande­ren Infor­ma­tio­nen auf Ihrem Com­pu­ter erlangen.

Sie kön­nen Ihren Brow­ser jedoch vor oder nach Ihrem Besuch unse­rer Web­sei­te zurück­set­zen, so dass alle Coo­kies abge­lehnt wer­den, oder um anzu­zei­gen, wenn ein Coo­kie gesen­det wird. Stan­dard­mä­ßig lässt sich das Set­zen von Coo­kies durch das Brow­ser-Pro­gramm Ihres Brow­sers ver­wal­ten, auch so, dass gar kei­ne Coo­kies gesetzt wer­den dür­fen oder dass Coo­kies wie­der gelöscht wer­den. Ihr Brow­ser ver­fügt mög­li­cher­wei­se auch über eine Funk­ti­on für das anony­me Sur­fen. Die­se Funk­tio­nen Ihres Brow­sers zu nut­zen, haben Sie jeder­zeit selbst in der Hand. Deak­ti­vie­ren Sie das Set­zen­las­sen von Coo­kies in Ihrem Brow­ser stan­dard­mä­ßig, kann es sein, dass unse­re Web­sei­ten nur ein­ge­schränkt funktionieren.

2. Server-Log-Files

Der Pro­vi­der der Web­sei­te erhebt und spei­chert auto­ma­tisch Infor­ma­tio­nen in so genann­ten Ser­ver-Log-Files, die Ihr Brow­ser auto­ma­tisch an uns über­mit­telt. Dies sind:

  • Brow­ser­typ und Browserversion
  • Ver­wen­de­tes Betriebssystem
  • Refer­rer URL
  • Host­na­me des zugrei­fen­den Rechners
  • Uhr­zeit der Serveranfrage

Eine Zuord­nung zu bestimm­ten Per­so­nen fin­det nicht statt, eben­falls füh­ren wir die Daten nicht mit ande­ren Daten­quel­len zusam­men. Wir behal­ten uns vor, die­se Daten nach­träg­lich zu prü­fen, wenn uns kon­kre­te Anhalts­punk­te für eine rechts­wid­ri­ge Nut­zung bekannt werden.

3. Kontaktaufnahme

Auf unse­rer Inter­net­sei­te haben Sie die Mög­lich­keit zur Kon­takt­auf­nah­me per E‑Mail. In die­sem Fall wer­den die mit der E‑Mail über­mit­tel­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten des Nut­zers gespeichert.

Es erfolgt in die­sem Zusam­men­hang kei­ne Wei­ter­ga­be der Daten an Drit­te, soweit Sie hier­für kei­ne Ein­wil­li­gung erklärt haben. Die Daten wer­den aus­schließ­lich für die Ver­ar­bei­tung der Kon­ver­sa­ti­on verwendet.

Rechts­grund­la­ge für die Ver­ar­bei­tung der Daten ist bei Vor­lie­gen einer Ein­wil­li­gung des Nut­zers ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Rechts­grund­la­ge für die Ver­ar­bei­tung der Daten, die im Zuge einer Über­sen­dung einer E‑Mail über­mit­telt wer­den, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E‑Mail-Kon­takt auf den Abschluss eines Ver­tra­ges ab, so ist zusätz­li­che Rechts­grund­la­ge für die Ver­ar­bei­tung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Die Ver­ar­bei­tung der per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten aus der E‑Mail dient uns allein zur Bear­bei­tung Ihres Anlie­gens. Im Fal­le einer Kon­takt­auf­nah­me per E‑Mail liegt hier­an auch das erfor­der­li­che berech­tig­te Inter­es­se an der Ver­ar­bei­tung der Daten

Die Daten wer­den gelöscht, sobald sie für die Errei­chung des Zwe­ckes ihrer Erhe­bung nicht mehr erfor­der­lich sind.

Sie haben jeder­zeit die Mög­lich­keit, ihre Ein­wil­li­gung zur Ver­ar­bei­tung der per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu wider­ru­fen, indem sie eine form­lo­se Mit­tei­lung per E‑Mail an uns rich­ten. Neh­men Sie per E‑Mail-Kon­takt mit uns auf, so kön­nen Sie der Spei­che­rung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten jeder­zeit wider­spre­chen. In einem sol­chen Fall kann die Kon­ver­sa­ti­on nicht fort­ge­führt wer­den. Der Wider­spruch ist eben­falls form­los per E‑Mail an uns zu richten.

4. Auftragsdatenverarbeiter

Zur tech­ni­schen und orga­ni­sa­to­ri­schen Umset­zung unse­res Inter­net­auf­tritts bedie­nen wir uns, soweit erfor­der­lich, auch aus­ge­wähl­ter Dienst­leis­ter. Die­se sind ver­trag­lich ver­pflich­tet, die erhal­te­nen Daten aus­schließ­lich nach unse­ren Wei­sun­gen zu ver­ar­bei­ten. Im Übri­gen geben wir Ihre Daten nicht an Drit­te weiter.

5. Datengeheimnis

Unse­re bei der Daten­ver­ar­bei­tung beschäf­tig­ten Per­so­nen sind zur Wah­rung der Ver­trau­lich­keit auf das Daten­ge­heim­nis ver­pflich­tet worden.

6. Einbindung von Google Maps

Auf unse­rer Inter­net­sei­te bin­den wir die Land­kar­ten des Diens­tes “Goog­le Maps” des Anbie­ters Goog­le LLC, 1600 Amphi­theat­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA, ein. Zu den ver­ar­bei­te­ten Daten kön­nen ins­be­son­de­re IP-Adres­sen und Stand­ort­da­ten der Nut­zer gehö­ren, die jedoch nicht ohne deren Ein­wil­li­gung (im Regel­fall im Rah­men der Ein­stel­lun­gen ihrer Mobil­ge­rä­te voll­zo­gen), erho­ben werden. 

Die Daten kön­nen in den USA ver­ar­bei­tet wer­den. Die in die USA über­mit­tel­ten Daten kön­nen im Rah­men ame­ri­ka­ni­scher Daten­über­wa­chungs­pro­gram­me durch US-Behör­den aus­ge­wer­tet wer­den. EU-Bür­gern steht in die­sem Fall womög­lich kei­ne geeig­ne­ten Rechts­schutz­mög­lich­keit zur Verfügung.

Die Daten­schutz­er­klä­rung zu Goog­le Maps fin­den Sie unter nach­fol­gen­dem Link: https://www.google.com/policies/privacy/

Die Mög­lich­keit zum Opt-Out fin­den Sie hier: https://adssettings.google.com/authenticated.